Willkommen

bei den

Pontoniere Sisseln

Vereinshaus mieten?

Schön, Sie auf unserer Website begrüssen zu dürfen!


Wir sind die Pontoniere Sisseln und heissen Euch, verehrte Leser:innen, herzlich willkommen auf unserer Website!

 

Wir bieten Ihnen spannende Einblicke in unseren Sport, welchen wir seit 1881 mit grosser Leidenschaft ausüben. Desweiteren stellen wir Ihnen unseren Verein, unser Vorstand, das Vereinshaus und den Pontoniersport als solches vor. Auch auf die Trainings und dessen Leiter gehen wir ein. Unter "Wettkämpfe" gewähren wir Ihnen zudem Einblick auf die aktuell anstehende Saison, ebenso wie auf die vergangenen Jahre inklusive Ranglistenauszug. Sie erhalten weiter im Jahresprogramm detaillierte Infos betreffend unserem Jahresprogramm. Auch präsentieren wir Ihnen sehr gerne das Fischessen - sowohl die Vorbereitung, als auch unser Angebot. Unter Medien werden Sie mit Bilder und Videos aus unseren Skiweekends & Vereinsreisen, aber auch Wettkämpfen und sonstigen Anlässen verwöhnt. Es gibt also jede Menge zu entdecken - lassen Sie sich überraschen und lernen Sie uns Sissler Pontoniere kennen!

 

Möchten Sie was von uns wissen, in Kontakt treten oder haben ganz einfach Fragen? Stellen Sie uns diese, wir freuen uns! 


Eure Pontoniere Sisseln


Generalversammlung 2023

Sissler Pontoniere läuten das Jahr 2023 mit der 142 Generalversammlung ein.

Am Freitag, dem 20. Januar, trafen sich 28 Pontonier:innen zur 142. Generalversammlung der Pontoniere im vereinseigenen Lokal, dem Pontonierdepot.

Nach feiner Verköstigung durch die Pinte, startete die Versammlung um 20:20 Uhr und dauerte rund zweieinhalb Stunden an.

 

Präsident Kälin appelliert an Zusammenhalt & Freude

Die Marschroute der Generalversammlung war schnell klar: die Sissler Pontoniere erwartet ein spannendes, wenn auch anstrengendes und prallgefülltes Jahresprogramm, welches sowohl auf, als auch neben dem Wasser reichlich Herausforderungen bereithält.

So gilt es im Jahr 2023 sportlich spannende Wettfahren auf dem heimischen Rhein in den Nachbarsektionen Schwaderloch (Schweizermeisterschaft der Aktivfahrer), Mumpf (Brugge- Cup in Stein), Rheinfelden (Schweizermeisterschaft der Jungpontoniere) Buchs (JP1 Challenge & Chnüppu - Cup), und der Aare (Einzelwettfahren in Aarwangen und Aarau) zu bestreiten.

 

Neben dem Wasser steht mit dem Bau eines neuen Festzelts indes bereits jetzt das Fischessen im Mittelpunkt: während gut 10 Monaten, wovon die ersten 3 der intensiven Planung des Konstrukts oblag, wird das Zelt von Grund auf neu durch die Pontoniere erbaut. Ein Mammutprojekt, welches im besten Fall reibungslos mit der sportlichen Herausforderungen einhergehen soll.

Ein weiteres Augenmerk soll im Jahr 2023 des Weiteren auf die traditionell starke und wichtige Jugendarbeit gelegt werden. Diese soll gezielt gefördert und die Jungen Sissler:innen ans Rheinufer gelockt werden.

 

Mutationen im Vorstand & Nebenämter

Vorstand: Derweil trat mit Roman Weiss, seines Zeichens während den letzten 5 Jahren als Materialwart Vorstandsmitglied, ein erfahrener Mann aus seinem Amt zurück. Ersetzt wird er durch Raphael Bischof, welcher seinerseits bereits in den Jahren zuvor in diversen Ämtern dem Vorstand diente (Materialwart, Fahrchef).

Depot: Das Depotwirtenteam komplettiert indes neu Michael Jeitziner als Kollege von Verena Windisch. Er beerbt somit Raphael Bischof nach dessen einjährigem Intermezzo.

Jungpontonier: Mit Melanie Maurer steigt eine bereits in den Jahren zuvor sehr engagierte und fleissige Pontonierin als stellvertretende Jungpontonierleiterin in den Kreis des JP - Leiterteams auf. Mit ihrer Art weiss sie das bestehende Duo um Jérome Wagner und Stefan Notz perfekt zu ergänzen.

Wir wünschen den Amtübernehmern bestes Gelingen und viel Glück, danken zugleich den abtretenden für Ihr Engagement im Dienste der Pontoniere Sisseln - wir freuen uns mit Euch in die Zukunft zu gehen!

 

Die Generalversammlung 2023 stand im Zeichen des Zusammenhalts und Miteinander: ein kräftezerrendes Jahr wie das anstehende ist nur gemeinsam zu meistern, mit der Hilfe eines Jeden und soll trotz aller Arbeit, sowohl im sportlichen als auch baulichen, viel Spass und Freude an und in der Kameradschaft bringen. Den genau dies ist die Vision des neuformierten Vorstands.

Manuel Kälin, 23.01.2023


Winterausmarsch 2023

Am 21.01.2023 um 8:40 Uhr trafen sich einmal mehr 9 wanderlustige Pontoniere für den alljährlichen Winterausmarsch. Gestartet wurde mit einer Busfahrt von Sisseln nach Laufenburg. Zu Fuss ging es dann vom Bahnhof den Hügel hinauf zur örtlichen Waldhütte wo auch schon ein vorbereitetes Feuer auf uns wartete. Bei herrlichem Sonnenschein gab es Lutz, Bier und ein paar Gipfeli zum z’Nüni. Nachdem sich alle aufgewärmt und wieder gestärkt hatten, ging es weiter Richtung Kaisten. Pünktlich eine halbe Stunde zu früh, trafen wir im Restaurant Laurus in Kaisten ein. Die halbe Stunde konnte souverän mit dem ein oder anderen Getränk und der Abfahrt von Kitzbühel überbrückt werden. Das Mittagsmenü, bestehend aus einem Vorspeisesalat, dem Aargauerbraten und dem Quitten- resp. Zwetschgenglace mit Güggs, war hervorragend. Ca. gegen 15:00 Uhr ging es dann auch schon weiter Richtung Sisseln. Nach nur wenigen Schritten gab es einen abrupten Stopp, ein Schaufelbagger, ein Schaufelbagger welcher sich geradezu anbot gefahren zu werden. Wie es der Zufall wollte, hatte jemand aus der Wandergruppe den Schaufelbaggerschlüssel dabei und lud zu einer kurzen Demonstration ein. Nach dieser kurzen Einlage ging es weiter Richtung Hardwald. Inzwischen hatte das Wetter umgeschlagen und es wurde windig und wolkig. Zum Glück muss man an solchen Tagen nicht weit gehen um ein warmes Plätzchen zu finden. Im Hardwald bei einer Jagdhütte, wurden die Pontoniere spontan zu einem Gläschen Appenzellerschnaps eingeladen. Nach diesem kurzen Halt ging es auf direktem Weg zur Sissler Waldhütte, wo auch schon eine eingeheizte Feuerschale und Getränke auf uns warteten. Nach einem ereignisreichen Tag wurden die Pontoniere für das z’Nacht spontan zum Kassier nach Hause eingeladen, wo es eine feine Lasagne & diverse Desserts gab. Inzwischen bei leichtem Schneefall rundete das Nachtessen und das gemütliche beisammen sein den Tag perfekt ab.

An dieser Stelle danken wir recht herzlich dem Organisator Raphael Oberle (krankheitsbedingt nicht am Winterausmarsch anwesend) und seinen Stellvertretern Albert Merkofer und Raphael Bischof für den schönen Tag.

Thomas Kälin, 23.01.2023


Engagierte Sissler Pontoniere

Die Sissler Pontoniere zeigen sich im Spätherbst des Jahres 2022 besonders aktiv und gestalten insbesondere das gemeine Dorfleben eifrig mit.

So bewirteten sie an der ersten Sissler Grillwanderung überhaupt die Grillstelle im vereinseigenen Depot und luden zu feinem Speis und Trank.

Köstliches Risotto vom Kochtopf wurde den zahlreich wandernden Gästen angeboten, welche die Kost sichtlich genossen.

 

Doch auch fernab des Flusses fühlen sich die boys in green spührbar wohl, wie man am ersten Winterfest des Dorfes sichtlich vernehmen konnte. So präsentierte man sich, ausgerüstet mit Fernseher, geschnürten Gerüst und einigen Bilderbüchern aus den vergangenen Jahrzehnten, der Sissler Dorfbevölkerung.

Diese nahm den Stand mit viel Freude, Neugier und Tatendrang war: es wurden diverse Knöpfe geschnürt, aber auch die Bilderbücher fleissig durchstöbert und nach Freunden, Familienmitgliedern oder Bekannten durchforstet. Ein Hingucker waren auch die eigens produzierten Videos des Sissler Pontonierfahrvereins, welchen dem ein oder anderen Besucher das Vereinsleben auf eindrückliche Manier näherbrachte.

 

Die Anlässe wurden jedoch nicht nur durch die Besucherinnen und Besucher freudig wahrgenommen, nein auch vereinsintern stossen sie auf viel Begeisterung.

So war es uns eine grosse Freude, Teil dieser Dorfevents gewesen sein zu dürfen.

 

Die Pontoniere Sisseln wünschen Euch eine frohe und besinnliche Adventszeit. 

Manuel Kälin, 02.12.2022

1. Sissler Grillwanderung

18. September 2022

1. Sissler Winterfest

26. November 2022



Pontoniere Sisseln on social media!

Folg uns auf ...

Folg uns auf ...

Folg uns auf ...



eidg. pontonier - wettfahren in aarburg

Die Pontoniere Sisseln nahmen am Wochenende des 24. - 26. Juni in Aarburg am 41. eidgenössischen Pontonier - Wettfahren teil.

 

Während die boys in green im Einzelwettfahren zu überzeugen wussten, verschaffte ihnen der Sektionsparcours mehr Mühe. 

 


Kontakt

Hinterdorfstrasse 29

4334 Sisseln

 

Präsident: 

praesident.pontoniere-sisseln@outlook.com


JP-Leiter:

jungfahrleiter.pontoniere-sisseln@outlook.com


Fahrchef: 

fahrchef.pontoniere-sisseln@outlook.com


Vereinshaus mieten:

verena72@sunrise.ch

Trainingszeiten

Aktive:

Dienstag           19.00 - 20.15

Freitag               19.00 - 20.15

 

Jungpontoniere:

Mittwoch          17.30 - 19.00

Freitag               17.30 - 19.00

 

 

Vielen Dank unserem Website Sponsor: